Fotograf: Lothar Sprenger

Projekt: Physiotherapie “aquafrog”
Anschrift: Winterbergstraße 59, Dresden
Bauherr: Dr. Kerstin Rücker
Leistungsphase: 1-8
Ausführung: 2010
Bausumme : 20.000

Aufgrund eines Betreiberwechsels der Physiotherapie mußten die Räumlichkeiten den aktuellen gesetzlichen Anforderungen an Therapieräume angepaßt werden. In diesem Zusammenhang sollte

die sich im Kellergeschoß befindende Praxis architektonisch ansprechender gestaltet werden und eine Wohlfühlatmosphäre während der Behandlungen vermitteln.

Die Vorhänge zwischen den Behandlungseinheiten wurden durch Lichtwände ersetzt. Das Defizit an Tageslicht konnte damit ausgeglichen und die engen Rämlichkeiten geweitet werden.

Die Wellenbewegung der Lichtwände unterstützt dieses Phänomen, läßt einen interessanten Raumfluß entstehen und deutet gleichzeitig auf den Schwerpunkt der Praxis der Wassertherapie hin. Der Farbverlauf der Wände von blau über gelb zu grün belebt mit Frische die Räumlichkeiten. Der Terracottaboden und die mokkafarbenen Wände erden die Leichtigkeit von Farbe und Licht. Der geschwungene und ebenfalls beleuchteteTresen empfängt den Patienten als Auftakt beim Betreten der Praxis.